$105.00
Qty available: 10
Masterarbeit aus dem Jahr 2016 im Fachbereich Psychologie - Arbeit, Betrieb, Organisation und Wirtschaft, Note: 1,3, Hochschule fur angewandtes Management GmbH, Sprache: Deutsch, Abstract: Die Fragestellung der Masterarbeit Persuasive Web Design in E-Commerce" befasst sich mit den psychologischen Einflussfaktoren des persuasive Web Design, um dem Ziel, die Konvertierungsraten im Bereich E-Commerce zu erhohen, naher zu kommen. In Kapitel 2 werden zunachst zum tieferen Verstandnis die relevanten theoretischen Grundlagen, die in einem persuasive Web Design vorzufinden sind, erarbeitet und nachfolgend der aktuelle Forschungsstand dargelegt. Anschliessend werden die wissenschaftlichen und psychologischen Erkenntnisse in den Kontext des E-Commerce gesetzt. Die im Zentrum dieser Arbeit stehenden Forschungsfragen werden thematisiert und finden in dem Forschungsmodell, das auf dem Technology Acceptance Model (TAM) basiert, Berucksichtigung. Aus der Vielzahl der Einflussfaktoren fur ein persuasive Web Design wurden die Einflussfaktoren Reziprozitat, Sympathie, sei es in Form von Attraktivitat oder Vertrautheit, Vertrauenswurdigkeit, scheinbare Glaubwurdigkeit und Verspieltheit als Fundament herangezogen. Diese haben bereits in fruheren Studien in Verbindung mit Online-Plattformen Berucksichtigung gefunden. Diese Einflussfaktoren finden Beachtung in den Forschungsmodellen dieser Arbeit und werden durch die Einflussfaktoren Autoritat und soziale Bewahrtheit erweitert. Mit Hilfe der identifizierten Faktoren wird der Einfluss auf das Produkt in Verbindung mit der Kaufabsicht und der Einstellung zum virtuellen Einkauf uberpruft. Die Vorgehensweise der empirischen Untersuchung sowie das verwendete Instrumentarium werden anschliessend in Kapitel 3 dargelegt. Nach der Beschreibung der Untersuchungsstichprobe werden die Ergebnisse der Studie in Kapitel 4 prasentiert. Im Kapitel 5 werden die zentralen Befunde der Studie zusammengefasst und diskutiert. Mit der vorliegenden Masterarb"