$246.00
Qty available: 10
Im Dienstleistungsbereich kommt der Interaktion zwischen Servicemit-arbeitern und Kunden besondere Bedeutung zu. Die Analyse von Zusam-menhängen zwischen subjektiven Wahrnehmungen von Mitarbeitern und anderen unternehmerischen Erfolgsgrößen wie z. B. Kundenzufrie-denheit oder Produktivität (Linkage Research) ermöglicht es, Stellhebel für ein kundenorientiertes Personalmanagement zu identifizieren. Die vorliegende Untersuchung stützt sich auf ein Organisationsentwick-lungsprojekt in einer Hochschulverwaltung mit dem Ziel der Opti-mierung der Dienstleistungsorientierung. Dabei wurde eine Integration von Mitarbeiter- und Kundenperspektiven angestrebt. Im Rahmen einer Pilotstudie wurde ein Instrument zur Erfassung der Dienstleistungsqua-lität entwickelt und validiert. Durch den vergleichsweise breiten Fokus der Hauptstudie konnten sowohl Anhaltspunkte für die Arbeitsgestal-tung in der Hochschulverwaltung gewonnen werden, als auch Auf-schluss über Zusammenhänge zwischen subjektiven Wahrnehmungen der Verwaltungsmitarbeiter als Dienstleister, durch die Kunden wahrge-nommener Dienstleistungsqualität sowie diesbezüglichen Konsequen-zen für die Organisation.