$107.80
Qty available: 10
"Gesammelten Schriften" ist eine Reihe von Sammlungen bedeutender Schriften und Studien des osterreichischen Neurologen, Tiefenpsychologen, Kulturtheoretiker und Religionskritiker Prof. Dr. Sigmund Freud (1856 - 1939). Freud gilt als Begrunder der Psychoanalyse, durch die er weltweite Bekanntheit erlangte. Er gehorte zu den einflussreichsten Denkern des 20. Jahrhunderts, dessen Theorien und Methoden noch heute vielfach diskutiert werden. Der vorliegende achte Band enthalt die Krankengeschichten "Bruchstucke einer Hysterieanalyse," "Analyse der Phobie eines funfjahrigen Knaben," "Uber einen Fall von Zwangsneurose," "Psychoanalytische Bemerkungen uber einen autobiographisch beschriebenen Fall von Paranoia" und "Aus der Geschichte einer infantilen Neurose." Der Verlag der Wissenschaften verlegt historische Literatur bekannter und unbekannter wissenschaftlicher Autoren. Dem interessierten Leser werden so teilweise langst nicht mehr verlegte Werke wieder zugangig gemacht. Dieses Buch ist ein unveranderter Nachdruck der langst vergriffenen Originalausgabe aus dem Jahr 1925."